Laktase Tabletten – Gibt es Nebenwirkungen? Mit Produktempfehlung!

Abgelegt in  Ernährung

Laktase Tabletten - Gibt es Nebenwirkungen?Bei Menschen, die von einer belastenden Laktoseintoleranz betroffen sind, empfiehlt sich in den meisten Fällen der Einsatz von Laktase Tabletten, Kapseln oder Pillen, da hierdurch das Defizit mit diesem Verdauungsenzym sehr gut ausgeglichen und die Symptome der Milchzuckerunverträglichkeit, oder auch Milchunverträglichkeit, spürbar gelindert werden können. Jedoch stellen sich die von der Laktoseintoleranz betroffenen Personen häufig die berechtigte Frage, ob Laktase Nebenwirkungen auslösen kann, die den Organismus zusätzlich belasten.

Laktase löst nur sehr selten Nebenwirkungen aus

In Bezug auf die Nebenwirkungen durch Laktasepräparate wurden in den letzten Jahren umfangreiche Studien betrieben, welche zu dem Ergebnis führten, dass Laktase zwar Nebenwirkungen auslösen kann, diese jedoch nur in den seltensten Fällen auftreten. Im Rahmen der Studien wurden Menschen mit einer Laktoseintoleranz, die regelmäßig Laktase in Form von Tabletten oder auch von Pulver einnehmen, in Bezug auf eventuell auftretende Nebenwirkung befragt. Tatsächlich versicherten 82 % der befragten Personen, dass bei Ihnen auch langfristig keinerlei Nebenwirkungen durch die Laktase auftreten, sondern sich lediglich eine Besserung der Symptome ihrer Laktoseintoleranz aufzeigt.

Bei 18 % der Menschen zeigten sich leichte Nebenwirkung

Die restlichen 18 % der befragten Personen, bei welchen tatsächlich Nebenwirkungen durch Laktase auftraten, berichteten in erster Linie über verschiedene Verdauungsprobleme, die sich nach der Einnahme des entsprechenden Präparats einstellten. Hierbei verursachten die Laktasepräparate bei einigen Personen Durchfälle, Blähungen und Bauchschmerzen. Einige wenige der Befragten berichteten über Kopfschmerzen nach der Einnahme von einem Mittel mit Lactase. Enorme Überempfindlichkeitssymptome und allergische Reaktionen nach der Einnahme von Laktasetabletten traten bei keiner der befragten Personen auf, sodass die Laktase als mögliches Allergen so gut wie ausgeschlossen werden kann.

Die Nebenwirkungen gleichen den Symptomen der Laktoseintoleranz

Wie unschwer zu erkennen ist, weisen die durch die Laktase selten auftretenden Nebenwirkungen eine Ähnlichkeit zu den Symptomen einer Laktoseintoleranz auf. Es wurde zudem festgestellt, dass sowohl die Darreichungsform als auch die Art des Laktasepräparats in Bezug auf die Nebenwirkungen keine Rolle spielen und selbst die verschiedenen und teilweise abweichenden weiteren Inhaltsstoffe der Präparate konnten als Auslöser für eventuell auftretende Nebenwirkung ausgeschlossen werden. In Bezug auf die Wirksamkeit von Laktasetabletten oder Laktasepulver berichteten die meisten Befragten von einer erheblichen Verbesserung der Symptome ihrer Laktoseintoleranz.

Unsere Laktase Enzyme Empfehlung

Trotzdem muss auf sehr hochwertige Inhaltsstoffe wert gelegt werden und diese sollten auch zertifiziert sein. Zudem ist die Menge der FFC Einheiten mitentscheidend für die beste Wirksamkeit, von daher fallen sehr günstige und meist zu niedrig dosierte Discounterprodukte schon einmal raus. Günstig und hochwertig gibt es aber auch! Wir können Ihnen die Laktase Enzyme von PreThis empfehlen, die zu den besten Laktase Kapseln auf dem Markt gehören. Zertifizierte und rückstandskontrollierte Rohstoffe und 12.000 FFC Einheiten zeichnen das PreThis Qualitätsprodukt aus.

Laktase Enzyme mit 12.000 FFC von PreThis ULTRA

Laktase Enzyme 12000 - PreThis ULTRA

Im Shop Laktase Enzyme günstig bestellen!

Einen Kommentar dazu schreiben: