Schlanke Frau nach einer DiätFast 90% aller Frauen und beinahe 80% aller Männer sind laut einer aktuellen Umfrage mit ihrer derzeitigen Figur nicht zufrieden, was die meisten Übergewichtigen dazu veranlasst, eine Diät in Angriff zu nehmen.

Nur ein sehr geringer Anteil dieser Personen macht sich jedoch die Mühe, eine vernünftige und ausgewogene Diät ausfindig zu machen, die auf die Bedürfnisse des einzelnen abgestimmt ist. Die meisten übergewichtigen Menschen entscheiden sich von daher aus Unwissenheit für unsinnige Diäten, die lediglich dazu führen, dass auf verschiedene Lebensmittel verzichtet werden muss und einige Wochen nach Beendigung der Diät festgestellt wird, dass das Gewicht anschließend höher ist als vorher. Eine Diät, d.h. eine Gewichtsreduzierung, bedeutet logischerweise das vorher, bei der Gewichtszunahme, etwas grundlegend falsch lief. Dies bedeutet wiederum, dass es wohl an grundlegendem Wissen rund um eine gesunde Ernährung sowie den Bedürfnissen und Funktionen unseres Organimus fehlt. Genau dies muss sich vor dem Beginn einer Diät angeeignet werden.

Die Fehler fast aller Diäten

Von Diäten, die darauf basieren, verschiedene Lebensmittel wegzulassen, sollte man besser die Finger lassen. Egal, ob Sie nur ein paar Kilo Übergewicht haben oder mehr. Durch das ungewohnte Essverhalten entwickeln Übergewichtige Heißhunger auf eben diese Nahrungsmittel. Einen ähnlichen Effekt hat das so genannte „FdH“ (Friss die Hälfte). FdH bewirkt lediglich, dass Diätwillige an ihrem Abnehm-Vorhaben scheitern, weil sie das ständig vorhandene Hungergefühl nicht ertragen können. Von Lebensqualität kann wohl kaum die Rede sein. Ebenso unsinnig, wenn nicht gar gesundheitsschädlich, sind sogennate Crash-Diäten, die rapide Gewichtsverluste innerhalb kürzester Zeit versprechen. Der Jojo-Effekt, den Crash-Diäten nach sich ziehen, ist meist beachtlich.

In unserem Diät Ratgeber finden Sie eine Übersicht der unserer Meinung nach unsinnigen Diäten (und eine sinnige):

Prinzipiell kann man sagen, dass eine alleinige Diät Übergewichtigen jedoch nicht weiterhilft. Der eingeschränkte Genuss führt schnell zu Frust, Hungergefühlen und Fress-Attacken. Hinzu kommt, dass sich der gesamte Stoffwechsel durch das mangelhafte Essverhalten verändert und der Körper auf Sparflamme zurückschaltet. Dies gilt zumindest bei den unsinnigen Diäten.

Besonders ungünstig für den Körper der Übergewichtigen ist zudem, dass es durch die Stoffwechselveränderung zu einem Abbau von Muskelmasse kommt. Außerdem kann es aufgrund der Fehlernährung schnell zu Mangelerscheinungen der Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente kommen. Eine Gewichtsreduzierung bedarf also nicht nur einer Änderung der Ernährungsgewohnheiten, sondern um sein Ziel zu erreichen gehört auch Sport und Bewegung hinzu.

Anstatt auf eine unsinnige Diät hereinzufallen, die lediglich für Frust und eine Zunahme des Körpergewichts sorgt, sollte also besser über eine dauerhafte Nahrungsumstellung nachgedacht werden. Wichtig hierbei ist zu wissen, aus welchen Nährstoffen sich die Lebensmittel zusammensetzen, da ein Verzicht auf hohe Fett- und Kohlenhydratgehalte den Abnehmprozess begünstigen. Wer darauf achtet, in den Abendstunden möglichst keine Kohlenhydrate mehr zu sich zu nehmen, wird schon nach kurzer Zeit Erfolge auf der Waage zu verzeichnen haben.

Ohne Disziplin funktioniert keine Diät

Außerdem sollte jeder Übergewichtige sein Essverhalten selber beobachten und kontrollieren. Sich ein Stück Torte in den Mund zu schieben, geht sehr schnell. Vielleicht sollte man sich vorher darüber Gedanken machen, warum gerade jetzt essen will? Steckt wirklich Hunger oder Appetit dahinter oder spielt womöglich Frust, Langeweile oder Gedankenlosigkeit eine Rolle? Auch vom unkontrollierten Essen vor dem Fernseher sollte man sich besser verabschieden. Ein gemütliches Abendessen in Gesellschaft, das bewusst zu sich genommen wird, ist wesentlich ungefährlicher als ein einsames Frustessen.

Zu den Themen Ernährung & Körperfett finden Sie bei uns ebenfalls wichtige Artikel:

Stellen Sie Ihre Ernährung um und bauen Sie regelmäßige Bewegung mit in Ihr Leben ein, dies sind die Grundpfeiler für eine erfolgreiche und vor allem dauerhafte Gewichtsabnahme. Schonende Sportarten wie Nordic Walking, Fahrradfahren oder Schwimmen, eignen sich besonders für übergewichtige Menschen um den Körperfettanteil zu senken und Gelenkprobleme vorzubeugen. Feuern Sie Ihren Stoffwechsel an, ernähren Sie sich gesund und lassen Sie die Finger von den tausenden Diäten die Ihnen jeden Tag aus den einschlägigen Magazinen mit allerlei Versprechungen entgegen springen, dann wird es auch etwas mit der Gewichtsabnahme!

Ich drücke Ihnen für Ihre Diät alle Daumen!

Viele Grüße
Sandra Marcel
Gesund24h Redaktion

Unsinnige Diäten

Einen Kommentar schreiben:

* = Pflichtfeld

Mit dem absenden des Kommentars erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.