wohltuendes BadEs gibt wohl kaum etwas Schöneres, als in der kalten Winterzeit nach Hause zu kommen und sich ein heißes Vollbad zu gönnen. Allein das warme Wasser wirkt sich wohltuend und entspannend auf den Körper aus, werden dem Badewasser jedoch natürliche Badeöle hinzugefügt, kann der Wohlfühleffekt noch um einiges gesteigert werden. Im Handel sind zahlreiche natürliche Badeöle und Badezusätze erhältlich, die sich je nach Art und Duftrichtung entspannend, belebend oder erfrischend auf den Körper auswirken können.

Natürliche Badeöle werden aus Kräuter- und Pflanzenextrakten, so genannten ätherischen Ölen hergestellt, die auch bei Aromatherapien und Massagen zum Einsatz kommen.

Typische Bestandteile von natürlichen Badeölen sind beispielsweise:

  • Lavendel
  • Rosenholz
  • Eukalyptus
  • Fichtennadeln
  • Sandelholz
  • Orangen
  • Rosmarin

Damit das Vollbad auch die gewünschte Entspannung bringt, sollte man nicht allein auf die Wirkung der verschiedenen Kräuter achten. Auch der Duft des Badeöls spielt eine große Rolle. Findet man den Geruch des ätherischen Öls eher abstossend, sollte eigentlich klar sein, dass eine entspannende Wirkung während des Bades kaum zu erwarten ist.

Wer sich ein wahres Wellness-Erlebnis am Abend gönnen möchte, sollte es sich im Badezimmer richtig gemütlich machen. Ein paar Kerzen am Badewannenrand sorgen für die richtige Stimmung, dazu das passende Badeöl mit dem optimalen Duft und schon kann der Wellness-Abend beginnen. Natürliche Badeöle können sowohl als fertiger Badezusatz im Handel erworben werden, oder aber selber hergestellt werden. Allerdings sollte man sich genau zu den einzelnen Zusatzstoffen belesen, denn die Zusammensetzung der ätherischen Öle muss genau stimmen. Ätherische Öle bestehen aus hochkonzentrierten Substanzen, die bei falscher Dosierung hautreizend wirken und Allergien auslösen können. Rezepte für selber gemachte Badeöle sollten deshalb immer genau nach Vorschrift angemischt werden.

Nach dem Bad sollte das natürliche Badeöl lediglich mit einem Handtuch abgetupft werden. Auf ein kräftiges Abrubbeln sollte besser verzichtet, damit die Wirkung der Pflanzenextrakte zur vollen Geltung kommen kann.

Beste Grüße
Sandra Marcel
Gesund24h Redaktion

Natürliche Badeöle sind wohltuend & entspannend
Markiert in:            

Einen Kommentar schreiben:

* = Pflichtfeld

Mit dem absenden des Kommentars erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.