Versandfrei ab 29,- € in Deutschland
5% Neukundenrabatt-Code: "neu"
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline: 0049 (0)1805 335 888*

Den Cholesterinspiegel mit Zimt stabilisieren

Zimt wirkt gegen erhöhte Cholesterinwerte

ZimtDer Cholesterinspiegel stellt für viele Menschen ein Problem dar. Nicht selten ist dieser Spiegel nämlich aufgrund von Ernährungsgewohnheiten erhöht. Allerdings kann ein erhöhter Cholesterinspiegel auch unabhängig von der Ernährung gegeben sein. Wichtig ist es immer, den Cholesterinspiegel zugunsten der Herzgesundheit in den Griff zu bekommen. Dass dafür nicht immer chemische Mittel erforderlich sind, zeigt der Zimt mit seiner sehr guten Wirkung gegen erhöhte Cholesterinwerte.

Forschungen haben ergeben, dass Zimt gegen erhöhte Cholesterinwerte sehr gute Ergebnisse liefern kann. Zudem hat Zimt auch noch die positive Nebeneigenschaft, dass er auch die Blutzuckerwerte günstig beeinflussen kann. Wirksam im Zimt ist das enthaltene Polyphenol MHDP, das sich auf die Werte günstig auswirken kann.

Der Fettspiegel im Blut, also die sogenannten Triglyceride, können ebenso günstig beeinflusst werden wie auch der Gesamtcholesterinspiegel als auch das LDL-Cholesterin. So kann durch die Verwendung eines normalen Gewürzes der Cholesterinspiegel sehr günstig beeinflusst werden und die Herzgesundheit positive Beeinflussung erfahren. Zimt wird in unseren Breitengraden meistens zur Weihnachtszeit zusammen mit Gebäck verzehrt, aber auch auf Milchreis oder in Getränken wie Tee ist Zimt eine leckere Sache. Um die cholesterinsenkenden Vorteile des Zimt auch ohne das dazutun einer Speise oder eines Getränks zu nutzen, empfehlen wir Ihnen Nahrungsergänzungen die einen Extrakt in Kapselform beinhalten, wie z.B. den Zimt Extrakt von Aviell.

Nicht nur der Cholesterinspiegel gewinnt

Neben einer Begünstigung des Cholesterinspiegels kann Zimt, wie auch Vitamine und Mineralien, auch sehr positive Einflüsse auf das gesamte Herz-Kreislauf-System nehmen. Mit Mengen zwischen einem und sechs Gramm Zimt - täglich aufgenommen - können schon sehr gute Ergebnisse erzielt werden.

Und auch Personen, die auf Zimt allergisch reagieren, was nicht sehr selten der Fall ist, können die Wirkstoffe von Zimt nutzen. Als wässriger Zimtextrakt kann die Wirkung auf den Cholesterinspiegel und den Blutzuckerspiegel auch erzielt werden, ohne dass dabei die Befürchtung auf allergische Reaktionen besteht.

Wie wirkt Zimt im Körper?

Das Polyphenol MHCP wirkt innerhalb der Körperzellen und beeinflusst hier die Signalübertragung auf bestimmte Enzyme, die an der Verwertung von Nahrung beteiligt sind. So kann Zimt das Passieren der Zellmembrane verschiedener Nahrungsmittel schon mit seinem Inhaltsstoff Polyphenol beeinflussen und damit den Cholesterinspiegel wirksam und messbar beeinflussen.

Die Insulinrezeptoren, die durch die Wirkstoffe von Zimt beeinflusst werden, wirken sich sowohl auf den Zuckerspiegel des Blutes als auch auf den Fettstoffwechsel gleichermaßen günstig aus. Somit hat der Einfluss von MHCP auch auf die Signalübertragung beim Fettstoffwechsel günstige Einflüsse, ohne dass hierfür auf eine chemische Medikation zurückgegriffen werden muss.

Woher stammt der wirksame Zimt?

Als Zimt wird die getrocknete innere Rinde des Zimtbaumes bezeichnet. Dieser gehört zur Familie der Lorbeergewächse, die in der Botanik auch als Lauraceae bezeichnet werden. Zimt weist einen besonders hohen Anteil an ätherischen Ölen auf. Bis zu vier Prozent dieser natürlichen Wirkstoffe sind im Zimt enthalten. Zudem sind hier noch Gerbstoffe und Stärken enthalten. Sein typisches Aroma gewinnt der Zimt aus Zimtaldehyd, das wiederum in dem ätherischen Öl der Rinde mit einem Anteil von 50 bis 80 Prozent vorhanden ist.

Einfache Anwendung von Zimt

Zimt kann als Cholesterinsenker relativ einfach eingesetzt werden. Mit einer Menge von einem bis zu sechs Gramm verwendet, kann er täglich seine Wirkung in der Nahrung aufnehmen. So können Süßspeisen und exotische Gerichte mit dem Gewürz ebenso angereichert werden wie auch Kompott, Gebäck. Und auch Getränke gewinnen durch Zimt. Kaffee, Tee oder Milch kann mit Zimt versetzt einen besonderen Geschmack bekommen, dabei gleichzeitig positive Auswirkungen auf die Gesundheit nehmen. Wer den Zimt Geschmack jedoch nicht mag, dem stehen Nahrungsergänzungsmittel wie das Aviell Zimt Extrakt zur Verfügung.

 

Zurück zum Gesundheitsratgeber.

Zuletzt angesehen