laufen-medizinDie meisten Krankheiten, die heute behandelt werden, sind Zivilisationskrankheiten. Das fängt bei zu viel Sitzen an, dann Mobbing, Stress oder schlechte Ernährung. Auch Übergewicht, Bluthochdruck und Diabetes mellitus kann durch Laufen gemindert werden. Laufen bringt dem Körper sehr viel Gutes und stärkt auch die Psyche. Regelmäßige Ertüchtigung und anschließende Entspannung gibt uns ein gutes Gefühl.

Entspannend und Stress lösend

Entspannend wirken auch das Erleben der Natur, das gibt die klaren Gedanken und der Stress löst sich meist auf. Es schützt auch vor Depressionen, denn heutzutage ist jeder Zehnte schon mal deswegen beim Arzt gewesen. Einige Tipps waren zu lesen – Erstens der gute Rat der Sportmediziner: So langsam wie möglich beginnen! Empfohlen wir sogar ein Lauf-Geh-Training. Das Laufen wird nach und nach gesteigert, ein gutes Ziel ist – Fünf Kilometer in einer halben Stunde.

Aufwärmen und dehnen bereitet dich vor

Übrigens – Krafttraining und Stretching bereiten die Muskulatur auf die Belastung beim Laufen vor. Aber auch hier gilt, so die Experten: Langsam beginnen, nicht überstürzen. Empfohlen werden 15 Minuten Übungen im Anschluss an jede Laufeinheit. Das Wichtigste beim Laufen ist ein guter Schuh. Dazu ist unabdingbar eine gute Beratung in einem Sportfachgeschäft. Ein Tipp: Die Schuhe eine Nummer größer kaufen. Bei geschnürtem Schuh sollte im Stehen noch eine Daumenbreite Platz zwischen dem längsten Zeh und der Fußspitze sein.

Die richtige seelische Einstellung

Man soll sich vorstellen, dass man fitter wird, Stress abbaut und sich wohler fühlt, auch psychisch sich erholt. Auch für letzteres ist Laufen ideal, besonders für die heutigen Büromenschen, man vergisst das Telefonklingeln und die unablässigen E-Mails. Auch ein Trainingsplan, den man sich bei den Fachleuten erstellen lassen kann, kann sehr motivierend sein, am besten an den Kühlschrank kleben. Auch atmungsaktive Laufsocken sind wichtig.

Viele, die mit Laufen beginnen, wollen dabei auch abnehmen und den Körperfettanteil senken. Dazu finden Sie in unserem Gesundheitsratgeber viele weitere Informationen!

Laufen ist die beste Medizin

Einen Kommentar dazu schreiben: