ChondroitinJeder Mensch ist sowohl im Rahmen des Arbeitsalltags als auch bei den verschiedensten Freizeitaktivitäten auf eine optimale Funktion seiner Gelenke angewiesen und stellen sich bei diesen überaus wichtigen Komponenten des Bewegungsapparates im Laufe der Zeit verschiedenen Beschädigungen ein, so werden sowohl die Arbeitsleistung des Betroffenen als auch die Möglichkeiten für die verschiedensten sportlichen Aktivitäten in der Freizeit enorm vermindert. Heutzutage leiden immer mehr Menschen unter den verschiedensten Gelenkbeschwerden, welche häufig mit enormen Schmerzen und auch mit Versteifungserscheinungen einhergehen und die Lebensqualität hierdurch enorm einschränken können. Diese belastenden Gelenkprobleme resultieren nicht selten aus einem gefährlichen Knochenabrieb.

Knorpelunterfunktionen begünstigen Knochenabrieb

Grundsätzlich weisen die Gelenke des Menschen einen natürlichen Schutzmechanismus gegen den gefährlichen Knochenabrieb auf, welcher sich in Form der speziellen Gelenkknorpel und der Gelenkschmiere gestaltet. Bei den Gelenkknorpeln handelt es sich um eine besondere und überaus elastische Gewebeart, welche bei einer gesunden und optimalen Funktionalität die Gelenke in erster Linie vor den aus den Bewegungen resultierenden Belastungseinwirkungen schützen und hierbei als Puffer dienen. Ohne die Gelenkknorpel würde die knöchernen Komponenten der Gelenke binnen kürzester Zeit gravierende und im schlimmsten Fall sogar irreparable Beschädigungen aufweisen. Grundsätzlich sorgen die Gelenkknorpel des Menschen dafür, dass die knöchernen Elemente der Gelenke nicht durch die Belastungseinwirkungen zusammenstoßen und sich hierdurch ein gefährlicher Gelenkverschleiß durch einen Knochenabrieb einstellt.

Die Gelenkschmiere verhindert Reibung

Die Gelenkschmiere befindet sich, wie auch die Gelenkknorpel, zwischen den einzelnen Komponenten der Gelenke und verhindert, dass diese bei den verschiedenen Bewegungen konstant aneinander reiben und hierdurch einen Knochenabrieb verursachen. Aus dieser wichtigen Funktion der Gelenkschmiere wird nun deren Wichtigkeit für den Erhalt der Grundstruktur der knöchernen Elemente und der optimalen Funktionalität der Gelenke sehr schön ersichtlich.

Gelenkknorpel und Gelenkschmiere benötigen Nährstoffe

Sowohl die Gelenkschmiere als auch die Gelenkknorpel sind für ihre wichtigen Aufgaben, die Gelenke vor Knochenabrieb und weiteren Beschädigungen durch die Belastungseinwirkungen zu schützen, jedoch auf eine regelmäßige Versorgung mit bestimmten Nährstoffen, den sogenannten Gelenknährstoffen, angewiesen. Unter diesen Gelenknährstoffen nimmt vor allem die spezielle Kohlenhydrat-Verbindung Chondroitin einen ungemein wichtigen Stellenwert ein, da dieser Nährstoff grundsätzlich für die Widerstandskraft der Knorpelmasse in Bezug auf die Kompressionseinwirkungen unerlässlich ist. Ferner beteiligt sich das Chondroitin und auch Glucosamin an unterschiedlichen Vorgängen in den Zellen der Knorpelmasse und auch der Gelenkschmiere und aus diesem Grund sollte jeder Gesundheitsbewusste und auch bereits von Gelenkproblemen Betroffene unbedingt auf eine ausreichende Zufuhr mit Chondroitin achten! Hierfür eignet sich das hochwertige Gesundheitsprodukt PURIDAL STRENGTH Joint Triple Strength Chondroitin aus den USA besonders gut, da diese rein natürliche Nahrungsergänzung wichtige Gelenknährstoffe wie das wichtige Chondroitin in einer optimalen Konzentration enthält!

Gelenkknorpel und Gelenkschmiere verhindern Knochenabrieb
Markiert in:            

Einen Kommentar dazu schreiben: