seniorenGut ist, dass heute die meisten Senioren nicht nur im Schaukelstuhl sitzen, sondern sich betätigen. Dabei sind sie auch noch vielen Anforderungen ausgesetzt. Manchen fehlt im Rentenalter erstmal die Alltagsstruktur festzusetzen. Manche betreuen Enkel oder Angehörige, nehmen zu viel Freizeittermine auf sich oder sind einsam.

Da können viele verschiedene Faktoren noch auf die Energie einwirken

Hinzu kommt, dass mit zunehmendem Alter die Nerven dünner werden und die Widerstandskraft gegen Stress und Belastung schwindet. Dann können Nervosität, Schlafstörungen, Erschöpfung und Gedächtnisprobleme die Folge sein. Die Mediziner raten, etwas zu unternehmen, um den Stress zu reduzieren und die Nerven wieder stark zu machen. Wichtig ist, so erläutern sie, die Balance zwischen Aktivität und Ruhe zu finden. Wer zu viel unternimmt, sollte das reduzieren und sich mehr Pausen gönnen. Wer sich einsam fühlt dagegen, dem helfen ein geregelter Tagesablauf und vielleicht ein Hobby oder eine ehrenamtliche Tätigkeit.

Heilpflanzen zur Stressbewältigung

Auch bestimmte Heilpflanzen können das Wiederfinden der inneren Ruhe und eine bessere Stressbewältigung unterstützen. Da gibt es beispielsweise die Rosenwurz, die hat Substanzen, die die Widerstandskraft und Belastbarkeit fördern. Die Heilpflanze gibt es schon seit Jahrhunderten in Russland und Skandinavien als Heilmittel. Es gibt sogar Studien darüber, dass die in der Rosenwurz enthaltenen Pflanzenstoffe die Botenstoffe im Gehirn günstig beeinflussen können. Damit wird seelischer oder körperlicher Schmerz gelindert. Dazu können sie anregend wirken und die Leistungsfähigkeit steigern. In der Apotheke gibt es auch Rosenwurz-Kapseln, die den Extrakt der Pflanze mit Magnesium und Vitamin B 1 kombinieren. Das ist auch für die Nerven gut.

Gut sind auch die verschiedenen Entspannungs- und Meditationstechniken

Da gibt es Autogenes Training, Yoga, Tai Chi oder progressive Muskelentspannung. So was regelmäßig zu machen, kann nicht nur der Gesundheit und Ruhe dienen, sondern auch ein schönes Hobby werden.

Geistige Leistungsfähigkeit – auch im Alter

Einen Kommentar dazu schreiben: