Versandfrei ab 29,- € in Deutschland
5% Neukundenrabatt-Code: "neu"
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline: 0049 (0)1805 335 888*
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

Cholera

Bei der Cholera handelt es sich um eine bakterielle Infektionskrankheit, die von dem Bakterium Vibrio cholerae ausgelöst wird, welches vor allem den Darm des Menschen befällt. Aus diesem Grund kommt es im Rahmen der Cholera in der Regel zu schweren Durchfällen, Erbrechen und Fieber. Die Cholera weist eine relativ hohe Sterblichkeitsrate unter den Infizierten auf, sofern die Krankheit nicht sofort behandelt wird.

Die Cholera verbreitet sich über die Nahrung und das Trinkwasser

In erster Linie kann sich der Mensch mit der Cholera infizieren, wenn er Nahrungsmittel und Wasser konsumiert, die mit dem Bakterium Vibrio cholerae kontaminiert sind. Im Rahmen der Cholera-Infektion kommt es aufgrund des Flüssigkeitsverlustes durch die starken Durchfälle sehr schnell zu einer enormen Dehydration und zu einem hiermit verbundenen Elektrolytverlust im Körper.

Die Cholera kann zu einer Epidemie werden.

Aufgrund der sehr hohen Ansteckungsrate kann eine Cholera sehr schnell epidemische Ausmaße annehmen, was auch der Grund für die Meldepflicht dieser Krankheit ist. Hierzulande kommt die Cholera aufgrund der hohen Hygienevorschriften für Wasser und Nahrungsmittel nur noch sehr selten vor, jedoch findet sich diese Krankheit nach wie vor in vielen Ländern auf der Welt.

Wie wird die Cholera behandelt?

Die Cholera kann zum größten Teil mit Antibiotika behandelt werden, jedoch muss bei dieser Erkrankung unbedingt auch dafür gesorgt werden, dass der Flüssigkeitsverlust im Körper mithilfe von Infusionen wieder ausgeglichen wird. Gegen die Cholera findet sich heutzutage eine relativ gut wirksame Schluckimpfung, wobei man mittlerweile weiß, dass die noch vor einigen Jahren eingesetzte intravenöse Impfung nicht sonderlich wirksam ist.

gesund24h-gutscheincode